Erfolg hat einen Namen.

Unsere Trainer – national und international erfolgreich.

Unsere Cheftrainer

MMA-Instructor und Meister Alexander Froning, Großmeister und Schulleiter Heinz Evelt, Taekwon-Do Cheftrainer und Meister Michael Lambers
(von links nach rechts)

Großmeister Heinz Evelt

Seit 1983 trainiert Heinz Evelt sehr erfolgreich Taekwon-Do und leitet unsere Schule seit 1994. Früh fand er im Taekwon-Do etwas, dass ihm in anderen Sportarten fehlte: ein Gefühl von Gemeinschaft und Ebenbürtigkeit – auch gegenüber Neulingen. Mit dieser Philosophie trainiert er mit Herzblut bis heute seine Schüler – und kann mit ihnen zahlreiche Erfolge vorweisen.
Er selbst gewann zwei Weltmeistertitel im Bruchtest und zahlreiche landes- und europaweite Titel. Im Jahr 2016 bestand er nach sieben (!) Jahren Vorbereitung die Prüfung zum 7. Dan und ist damit Dritter im Kreis der höchsten Danträger im Deutschen Taekwon-Do Bund.

Meister Michael Lambers

Michael trainiert Taekwon-Do, seitdem er 6 Jahre alt ist. Er trägt zur Zeit den 4. Dan und arbeitet bereits hart für die Prüfung zum 5. Dan im Jahr 2021. Darüber hinaus kann er einen Weltmeistertitel und mehr als zehn deutsche Meister-Titel vorweisen.
Mit überaus viel Freude, Engagement und Begeisterung bringt er Taekwon-Do auch unseren Schülern bei. Neben seinen Rollen als Trainer und Schüler ist er zusätzlich Team-Leader des Baekjul Demonstration Teams.

Meister Alexander Froning

Alexander hat das Kämpfen im Blut; sein Vater ist Gründer der Wu-Tang Kung Fu Association und bildete Alexander zunächst im Kung-Fu aus. Das war allerdings noch nicht genug für ihn: er fing an sich selbstständig weiterzubilden und besuchte unterschiedlichste Kampfsportschulen, um möglichst viel Erfahrungen zu sammeln. Bei der Bundeswehr bekam er die Chance, viele seiner Theorien und Praktiken unter realistischen Bedingungen zu erproben und weiter zu entwickeln. Seit 2011 besitzt er den Rang des MMA-Instructors und nimmt regelmäßig an Turnieren teil.
Seit 2016 ist er nun Lehrer an unserer Schule und bereichert uns mit seinen Fähigkeiten. In seinem Training passt er die vorgegebenen Techniken individuell auf den Schüler an, sodass jeder das Beste aus seinem Training bekommt.

Unsere Co-Trainer

Jascha Helmer

Als Träger des dritten Dans ist Jascha mit voller Leidenschaft dabei. Der Lehramtsstudent bringt auch unseren Schülern neue Techniken mit viel Feingefühl und Geduld bei.
Er selbst trainiert seit 2006 Taekwon-Do, ist Mitglied des Baekjul Demonstration Teams und konnte bereits einige deutsche Meistertitel für sich entscheiden. Aber nicht nur im Dojang gibt Jascha alles, auch im Hintergrund ist er aktiv. Als Social Media Verantwortlicher hält er Euch bei Facebook, Instagram und TikTok mit Bildern und Videos auf dem Laufenden.

Leonard Evelt

Bereits im Alter von 4 Jahren zeigte Leonard große Begeisterung am Taekwon-Do. Von der damaligen “Mini-Gruppe“ bis heute als Träger des 3. Dans ist Leonard ein Taekwon-Doin mit Herzblut, Elan und Ehrgeiz, was zahlreiche Erfolge beweisen: Er ist mehrfacher deutscher Meister und Vizeweltmeister in der Disziplin „Hyong“.  Mit dieser Begeisterung unterrichtet er unsere Schüler und würde sich freuen, wenn viele von ihnen ihren eigenen erfolgreichen Weg im Taekwon-Do beschreiten würden.

Erwin Hoffmann

Erwin ist unser jüngster Co-Trainer. Der Träger des 1. Dans, 2010 mit Taekwon-Do angefangen, ist nicht mehr aus dem Team wegzudenken. Er unterstützt und fördert seine Schüler, wo er nur kann. Doch damit nicht genug: Erwin hat große Erfahrung mit Videodreh und -bearbeitung – er hat u.a. bei den Lernvideos für unsere Schüler erfolgreich mitgewirkt.